Mit vier Schwer­punkten leichter ans Ziel.

Bei kommunikativen Aufgaben von Marken, Firmen oder Organisationen geht es entweder um Werbung, Identität oder Information. Für langfristig wirkungsvolle Massnahmen ist ein starkes strategisches Fundament unerlässlich. Mit unseren vier Kompetenzfeldern erfüllen wir diesen Grundsatz.

Strategie.

Eine fundierte Strategie ist Voraussetzung, um eine Idee Realität werden zu lassen. Auf Basis von Analysen und Beobachtungen in vier Dimensionen entwickeln wir für Ihr Produkt, Ihre Firma oder Ihre Organisation ein umfassendes Konzept. Dabei nutzen wir die Kompetenz der internen und der externen Spezialisten aus unserem Netzwerk. Strategien von BSSM sind immer interdisziplinär. Sie verleihen Ihrer Marke oder Ihrem Unternehmen ein klares, verständliches und authentisches Bild – unabhängig von Kanälen und Medien.

Das BSSM-Markenprinzip.

Starke Marken oder überzeugende Kommunikationskonzepte wachsen aus dem Kern einer glaubwürdigen Geschichte. Sie zu finden, sie verständlich zu formulieren und daraus eine prägnante Marke oder Kampagne zu kreieren, bedarf einer Methode. Diese muss sich an der Praxis orientieren und als Leitfaden durch den gesamten Prozess führen. Genau das bietet unser BSSM Markenprinzip. Eine Methode für Praktiker.

Werbung.

Online, offline oder mobile: Die Möglichkeiten, sich mitzuteilen, sind zahlreich und vielfältig. Um ein Angebot oder eine Botschaft erfolgreich zu machen, braucht es eine Grundidee, die auf allen Kanälen funktioniert. Diese entwickeln wir anhand von praxisorientierten Analysen in vier Wirkungsfeldern. Auf diesem Fundament bestimmen wir die Kanäle und formulieren die Botschaften. So gewähren wir eine präzise auf das Medium und die Zielgruppe abgestimmte Ansprache.

Corporate Communication.

Zeitgleich mit der digitalen Transformation gewinnt die Substanz der Kommunikation an Wichtigkeit. Konkret, ehrlich und aktiv kommunizierte Marken- und Unternehmenswerte steigern die Bekanntheit und festigen die Kundenbindung. Unser Team aus Digital Natives und klassischen Strategen entwickelt Konzepte, die  zielführend sämtliche Kanäle berücksichtigen. So entstehen integrierte Lösungen für die Finanz-, Unternehmens- und Mitarbeiterkommunikation.

Branding.

Starke Marken geben dem Verwender Sicherheit und Vertrauen. Dem Anbieter verschaffen sie Spielraum und erleichtern das Erschliessen neuer Märkte. Sie werden wiedererkannt, binden Kunden und steigern damit den Wert des Unternehmens. Starke Marken erzählen eine überzeugende Story. Diese zu entwickeln, sie überzeugend zu inszenieren und daraus einen markanten Brand zu kreieren, verlangt nach einer Methode. Das BSSM Markenprinzip bietet dies. Es ist von Praktikern entwickelt und führt zielgerichtet durch den Prozess.